Migration beim THW

PROKODA unterstützte das Technische Hilfswerk (THW) bei der Migration von Novell Netware 3.2 und Windows 3.11 auf Windows 2000 und Exchange 2000. Das Projekt wurde für alle Geschäftsstellen, Landesverbände und Bundesschulen und die Leitung des THW - insgesamt 77 Standorte mit 950 Mitarbeitern - im Zeitraum von 6 Monaten erfolgreich realisiert.

Migration bei der vrt

PROKODA erhielt von der vrt den Auftrag, das eingesetzte Exchange 5.5-System unter Windows NT 4.0 auf Exchange 2000 unter Windows 2000 zu migrieren. Die Umstellung betraf 6 Standorte mit rund 130 Mitarbeitern.

Einführung Active Directory und Exchange Industrieunternehmen

Branche: Industriedienstleistung PROKODA realisierte die Einführung von Active Directory (Active Directory – Forest unter Windows 2003 mit einem Tree und mehreren Domänen) und Exchange (Migration von Exchange 5.5) in einer Umgebung mit 900 Mitarbeitern und 60 Standorten.

Einführung Exchange 2003 Industrieunternehmen

Branche: Elektronische Bauteile PROKODA wurde beauftragt den vorhandene Topcall Email-Server durch Exchange Server 2003 abzulösen. Betroffen von der Migration waren rund 1.000 Mitarbeiter an 8 Standorten. Es wurde u. a. ein teilautomatisiertes Verfahren zur Umstellung der Outlook-Clients und Übernahme der vorhandenen PST-Dateien entwickelt und eine ausfallsichere Exchange Backend-Lösung auf einem Windows 2003 Cluster bereitgestellt.

Einführung Exchange 2003 Industrieunternehmen

Branche: Lichttechnik PROKODA realisierte die erfolgreiche Einführung von Active Directory und Exchange Server 2003 in einer Umgebung mit 1.000 Mitarbeitern und verteilten Standorten. Das existierende Email-System war auf einem Netscape Server mit einem eigenen LDAP-Verzeichnisdienst implementiert. Weitere Informationen finden Sie in den Projektberichten, die wir Ihnen auf dieser Seite zum Download bereitstellen.