Ziel und Gegenstand

Der Freistaat Sachsen fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) beschäftigungspolitische Projekte im Rahmen der Umsetzung der Strukturpolitik der Europäischen Union.

Mitfinanziert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere mit folgenden Zielstellungen:

  • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
  • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen (z.B. Unternehmensmanagement, Fachkräftesicherung, neue Technologien),
  • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
  • vertiefende bzw. ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung sowie
  • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

 

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche bzw. juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) und Selbständige mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen. Dies können kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition der EU sein oder Sozialunternehmen (ohne Größenbeschränkung).

Voraussetzungen

  • Die Teilnehmer müssen ihren Hauptwohnsitz, ihren Arbeitsort oder ihre Ausbildungsstätte im Freistaat Sachsen haben.
  • Die Teilnehmer müssen einer der folgenden Zielgruppen angehören: Unternehmer bzw. Selbständige, Beschäftigte, Auszubildende, dual Studierende, Werkstudenten, Praktikanten und in begründeten Fällen auch Arbeitslose oder sonstige Personen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen.

Art und Höhe der Förderung

  • Die Förderung wird in Form von Zuschüssen gewährt.
  • Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 70% der förderfähigen Ausgaben. Bei Arbeitgebern mit mehr als 500 Mitarbeitern liegt der Fördersatz bei maximal 40% der förderfähigen Ausgaben.
  • Die förderfähigen Kosten der Weiterbildung zzgl. Prüfungs- oder Anerkennungsgebühren müssen mindestens 700 EUR betragen. Für Auszubildende betragen die förderfähigen Kosten der Weiterbildung zzgl. Prüfungs- oder Anerkennungsgebühren mindestens 430 EUR.

Antragsverfahren

Anträge sind vor Maßnahmebeginn zu stellen.
Ansprechpartner für Beratung und Antragstellung sowie Bewilligungsstelle ist die
Sächsische Aufbaubank – Förderbank – (SAB)
Pirnaische Straße 9
01069 Dresden
Tel. (03 51) 49 10-0
Fax (03 51) 49 10-40 00
E-Mail: servicecenter@sab.sachsen.de
Internet: http://www.sab.sachsen.de
Antragsformulare und weitere Informationen sind im Internet erhältlich.


4.7 bei insgesamt 909 Bewertungen

👍

Ein beispielhaftes Teilnehmer­feedback

MS Excel 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 21.01.2019

Das Seminar war gut strukturiert und an unsere Bedürfnisse angepasst. Der Seminarleiter konnte die Inhalte sehr gut vermitteln.
G.S.

ITIL Service Transition (ST)
Beginn: 21.01.2019

Trainer: Sehr gut. Angeregte Dialoge, sehr saubere visuelle Darstellung, konnte das Thema sehr gut transportieren. Seminarunterlagen: Der einzige Kritikpunkt ist die fehlende Originaldokumentation von Axelos. Seminarort: Sehr gut
C.W.

Outlook 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 18.01.2019

Fachlich sehr gute Vermittlung Angenehme Atmosphäre
P.K.

Excel Experten: Excel Makros für Jedermann - Mit Makros die tägliche Arbeit automatisieren
Beginn: 18.01.2019

Die Gruppengröße war sehr gut, die Trainerin ist auf spezielle Fragestellungen eingegangen und konnte jede Frage kompetent beantworten.
J.L.

Outlook 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 18.01.2019

war sehr angenehm, die Trainerin war sehr kompetent und aufmerksam... da wir eine kleine Gruppe waren mit 2 Teilnehmern konnten auf die pers. Belange und Probleme eingegangen werden.
S.C.

Excel Workshop - Daten selektieren, visualisieren und auswerten
Beginn: 16.01.2019

Angenehme Kursgröße - kompetente Trainerin - Danke
B.M.

Excel Workshop - Daten selektieren, visualisieren und auswerten
Beginn: 16.01.2019

Der Workshop war sehr informativ und hat mir gut gefallen.
C.O.

SQL Server 2016/2014/2012 - Administration, Monitoring und Clustering
Beginn: 14.01.2019

Alles super, passte inhaltlich perfekt zu meinen Vorstellungen :)
A.H.

Business Process Management I
Beginn: 14.01.2019

Seminar "Business Process Management I" war eine gute Einführung in das Thema. Interaktive, kompetente Vermittlung des Wissens und praxis relevante Beispiele und Tipps. Die praktische Aufgaben fand ich klasse. Vielen Dank.
V.Z.

Access 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 07.01.2019

Zu keinem Zeitpunkt war ich desinteressiert, ganz im Gegenteil: ich konnte einen guten Eindruck von Access erhalten. Fragen durften gestellt werden und wurden direkt beantwortet. Der Seminarleiter hat jeden von uns sehr motiviert. Vielen Dank dafür :)
A.K.