Die IAAP mit Sitz in Portsmouth (USA) ist die weltweit größte Organisation für Datenschutz. Sie stellt Informationen und Fachwissen für Experten bereit, die sensible Unternehmensdaten vor Angriffen sichern und sich um den Schutz persönlicher Daten kümmern. Mit hochkarätig besetzten Veranstaltungen und Konferenzen fördert die IAPP überdies den Austausch und die Vernetzung der Datenspezialisten weltweit und bringt hier Forschung und Praxis zusammen.

Bei der IAAP finden Daten-Professionals nicht nur die aktuellsten Bachrichten und Gesetzestexte, sondern ein lebendiges Netzwerk von Experten, Meinungsmachen und Beratern. Die Schulungen und Seminare der IAAP bieten Risikomanagern und Sicherheitsbeauftragten außerdem nachhaltige Chancen, die Karriere mit anerkannten Zertifikaten zu beschleunigen. Auch so treibt die IAPP den Datenschutz voran.

Daten sind der Motor der Wirtschaft: Sie treiben die digitale Transformation und innovative Geschäfte voran. Doch damit wachsen auch Probleme: Verbraucher fühlen sich online verfolgt und fordern von Unternehmen mehr Respekt und Schutz für ihre Privatsphäre. Unternehmen aller Branchen sehen sich wiederum mit immer mehr Gesetzen, Vorschriften und Regeln zum Umgang mit vertraulichen Daten konfrontiert, Cyberattacken erfordern Maßnahmen zur Sicherung von Unternehmensdaten. Die International Association of Privacy Professionals (IAPP) unterstützt Verantwortliche dabei, vertrauliche Daten zu schützen, Rechtssicherheit zu garantieren und damit Vertrauen aufzubauen.

Datenschutz-Experten sind gefragt: Organisationen und Unternehmen in aller Welt suchen zurzeit Hände ringend die Profis, die Daten und Systeme vor Angreifern und Manipulation schützen. Die IAPP vermittelt online und in Seminare alle Fähigkeiten und Kenntnisse, die Fach- und Führungskräfte benötigen, um sich erfolgreich in diesem Aufgabenfeld zu etablieren und positionieren.

Seminare von IAPP von deutschen Experten!

Die IAPP bietet weltweit Seminare zu allen Themen des Datenschutzes und der Datensicherheit. Praktiker und Profis vermitteln wertvolles Wissen, praktische Lösungen und persönliche Empfehlungen – lebendig, praxisnah, verständlich, aufs Wesentliche konzentriert. Wer lieber selbst lernt, kann sich in Online-Webinaren zeit- und ortsunabhängig umfassend weiterbilden. Ob Seminar oder Webinar – alle Trainings basieren auf aktuellen Materialien und modernsten Technologien und führen zu verwertbaren, anerkannten Zertifikaten. So bringt die IAPP ihre Mitglieder auf den neuesten Stand der Dinge und befähigt sie, mit den technischen und rechtlichen Veränderungen Schritt zu halten.

Unternehmen können überdies in der einzigartigen E-Learning-Bibliothek Privacy Core™ der IAPP Fach- und Führungskräfte rund um den Datenschutz informieren und sensibilisieren – und das zu einem günstigen Preis: Privacy Core ist eine interaktive Bibliothek, enthält Medien, Webinare und Tests rund um Datenschutz, E-Privacy und Security-Technik. Sie macht Mitarbeitende fit für den Umgang mit vertraulichen Daten und führt damit zu einem effizienten Datenschutz und Rechtssicherheit in Unternehmen.

Schulung zum Certified Information Privacy Professional Europe (CIPP/E)

In diesem zweitägigen Intensivkurs erhalten Sie die Information Privacy Professional/Europe (CIPP/E) Zertifizierung, eine hochwertige und anerkannte Qualifikation im europäischen Datenschutzbereich.

Das CIPP/E Programm, entwickelt durch die International Association of Privacy Professionals (IAPP), erweitert Ihr Verständnis europaweiter und nationaler Datenschutzgesetze.

Sie werden mit der wichtigsten Datenschutzterminologie und Konzepten vertraut gemacht, die den Schutz persönlicher Daten und grenzüberschreitende Datenflüsse betreffen.

Seit der Einführung der GDPR (DSGVO) in 2018, benötigen Sie einen sachkundigen Data Protection Officer (DPO), der unter anderem dazu in der Lage ist, interne Datenschutzaktivitäten zu überwachen, Mitarbeiter zu schulen und mehr.

Die CIPP/E und CIPM validieren diese Kenntnisse und garantieren ein umfangreiches Verständnis der GDPR.

Baumgartner, LL.M.

IAPP Certified Information Privacy Professional - Europe (CIPP/E)

2-tägiges Seminar zur Zertifizierung zum CIPP/E

Ulrich Baumgartner berät seit fast 15 Jahren fokussiert im deutschen und europäischen Datenschutzrecht sowie im IT-Recht. Seine Expertise ist national und international anerkannt. Legal 500 lobt seine „in der Praxis erforderliche pragmatische Herangehensweise“ und sein „hervorragendes Judiz“. Das JUVE Handbuch empfiehlt ihn regelmäßig als Spezialisten im Datenschutzrecht mit „besten Kontakten zu den Aufsichtsbehörden“ und „pragmatischen und kreativen Lösungsansätzen“. 2017 wurde er vom Handelsblatt als einer von “Deutschlands besten Anwälten” ausgezeichnet.

Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M.   |  info@prokoda.de   |  Trainer

Schulung zum Certified Information Privacy Manager (CIPM®)

In diesem zweitägigen Intensivkurs erhalten Sie die Certified Information Privacy Manager (CIPM) Zertifizierung - weltweit die erste und einzige Zertifizierung im Privacy Programme Management.
IAPP Training Partner
Mit der CIPM Zertifizierung demonstrieren Sie Ihre Kenntnisse darin, ein Datenschutzprogramm in Ihrer Organisation erfolgreich laufen zu lassen, als erster Ansprechpartner für alle datenschutzbezogenen Themen. Die Zertifizierung ist akkreditiert nach ISO 17024:2012.

Seit der Einführung der GDPR (DSGVO) in 2018, benötigen Sie einen sachkundigen Data Protection Officer (DPO), der unter anderem dazu in der Lage ist, interne Datenschutzaktivitäten zu überwachen, Mitarbeiter zu schulen und mehr. Die CIPP/E und CIPM validieren diese Kenntnisse und garantieren ein umfangreiches Verständnis der GDPR.

Wilhelm

IAPP Certified Information Privacy Manager CIPM

2-tägiges Seminar zur Zertifizierung zum CIPM

Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Dipl.-Inf. Ernst O. Wilhelm mit Software-Entwicklung und IT-Management und seit mehr als 15 Jahren speziell mit dem Thema Datenschutz und Datensicherheit. Er startete seine Laufbahn als Diplom-Informatiker von der Technischen Universität Berlin. Heute arbeitet er als Chief Privacy Officer der GFT Technologies SE und ist hier verantwortlich für das weltweite Datenschutzprogramm des Unternehmens. Ein Herzensanliegen von Herrn Wilhelm ist die stärkere Beachtung von Datenschutz und Datenschutz als notwendige Voraussetzung für die Digitalisierung auf nationaler wie auch internationaler Ebene sowie eine stärkere Verzahnung von rechtlichen und informationstechnischen Aspekten bei der praktischen Umsetzung. Herr Wilhelm ist Mitglied im German Chapter of the Association for Computing Machinery (GChACM) und hier im Vorstand als auch im Organisationskomitee für die Jubiläumsveranstaltung „Menschsein mit Algorithment“ tätig Ferner ist er auch in der Gesellschaft für Informatik (GI) und hier im Präsidium und Präsidiumsarbeitskreis „Datenschutz und IT-Sicherheit“. Außerdem ist er Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI), im Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) sowie der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) und von der GDD zertifizierter Datenschutzbeauftragter (GDDcert). Darüberhinaus ist Herr Wilhelm Ehrenmitglied in der Vereinigung der italienischen Datenschutzbeauftragten (ASSO DPO) und hier unter anderem im wissenschaftlichen Beirat tätig. Schließlich ist er Mitglied und Fellow of Information Privacy (FIP) in der International Association of Privacy Professionals (IAPP) und hier unter anderem aktiv als Trainer in der International Training Faculty und als Chairman des KnowledgeNet Chapter Stuttgart sowie Inhaber der Zertifikate des CIPM, CIPP/E and CIPT Programms der IAPP.

Ernst-Oliver Wilhelm   |  info@prokoda.de   |  Trainer

Kompakkurs Certified Information Privacy Professional - Europe (CIPP/E) und Certified Information Privacy Manager (CIPM)

4-tägiges Seminar zur Zertifizierung zum CIPP/E und CIPM

  |  info@prokoda.de   |  Trainer

In diesem viertägigen Intensivkurs erhalten Sie die Information Privacy Professional/Europe (CIPP/E) Zertifizierung, eine hochwertige und anerkannte Qualifikation im europäischen Datenschutzbereich.

Zusätzlich dazu werden Sie Certified Information Privacy Manager (CIPM) - weltweit die erste und einzige Zertifizierung im Privacy Programme Management.

Das CIPP/E Programm, entwickelt durch die International Association of Privacy Professionals (IAPP), erweitert Ihr Verständnis europaweiter und nationaler Datenschutzgesetze. Sie werden mit der wichtigsten Datenschutzterminologie und Konzepten vertraut gemacht, die den Schutz persönlicher Daten und grenzüberschreitende Datenflüsse betreffen.

Mit der CIPM Zertifizierung demonstrieren Sie Ihre Kenntnisse darin, ein Datenschutzprogramm in Ihrer Organisation erfolgreich laufen zu lassen, als erster Ansprechpartner für alle datenschutzbezogenen Themen. Die CIPP/E und CIPM Zertifizierungen sind akkreditiert nach ISO/ANSI 17024:2012.

Um die EU GDPR (DSGVO), die seit dem 25. Mai 2018 rechtlich verbindlich ist, zu erfüllen, benötigen viele Organisationen einen sachkundigen Data Protection Officer (DPO), der unter anderem dazu in der Lage ist, interne Datenschutzaktivitäten zu überwachen, Mitarbeiter zu schulen und mehr. Die CIPP/E und CIPM Zertifizierungen validieren diese Kenntnisse und garantieren ein umfangreiches Verständnis der GDPR.

Der Kurs richtet sich an:
• Data Protection Officers und Juristen
• Records Manager
• Information & Compliance Officers
• Human Resource Officers
• Auditoren
• Security Manager
• Information Manager
• alle weiteren Positionen, die in Datenschutzprozesse und -programme involviert sind

Im Kurs werden Sie auf die IAPP Certified Privacy Professional - Europe (CIPP/E) Prüfung und die IAPP Certified Information Privacy Manager (CIPM) Prüfung vorbereitet und legen diese vor Ort ab.

Wertvolles Wissen: Ob Blog, Bücher, Studien, Podcasts, Web-Konferenzen – die vielfältigen Medien und Informationen der IAPP-Publikationen liefern die neuesten Nachrichten, Urteile, Einschätzungen zum Datenschutz und zum Risikomanagement.

Flaggschiff ist dabei der „The Privacy Advisor: Der Podcast beschreibt und kommentiert rechtliche Entwicklungen und Trends, erklärt Praxiswissen und technische Voraussetzungen und lässt bekannte Vordenker der E-Privacy zu Wort kommen.

Blogs und andere Online-Magazine der IAPP vertiefen diesen einzigartigen Fundus an verwertbaren Informationen, dokumentieren die Entwicklungen in der Gesetzgebung oder beschreiben Techniken zur Verbesserung der Privatsphäre.

Mitglieder bleiben außerdem mit Hilfe des „Daily Dashboards“ auf dem Laufenden – ein sorgfältig zusammengestellter Nachrichten-Dienst für den internationalen Datenschutz mit Sonderberichten zu regionalen Eigenheiten und Gesetzen. Auch die IAPP-Buchreihen vertiefen Wissen und Erfahrungen.

Das gilt auch für die regelmäßigen Online-Konferenzen, in denen führende Experten aktuelle Themen diskutieren. Hilfreiche Tools wie zum Beispiel das Datenschutzglossar helfen beim Eigenstudium und verlinken Mitglieder und Nutzer mit praktischen Werkzeuge, Rechercheergebnissen, Formularvorlagen, Checklisten und Vieles mehr für den Arbeitsalltag.

Netzwerk - Freffen Sie Experten und Vordenker Netzwerken beschleunigt die Lösung von Problemen. Daher bringt die IAPP laufend Datenschutz-Profis aus aller Welt an einen Tisch.

Regelmäßige Regionaltreffen sowie internationale Konferenzen dienen dem Wissenstransfer und der persönlichen Vernetzung. Hier tauschen sich die Profis mit Kollegen und Mentoren aus, profitieren von persönlichen Empfehlungen und Erfahrungen. So bringt die IAPP den Datenschutz, aber auch persönliche Chancen voran.

Pro Jahr organisiert die IAPP sechs Konferenzen weltweit. Dabei treffen Profis auf inspirierende Redner und Gedanken, hier werden informative Breakout-Sitzungen mit nützlichen Workshops sowie spannenden Networking-Treffen kombiniert. Zur größten IAPP-Konferenz, dem Global Privacy Summit, reisen meist mehr als 3.000 Datenschutz-Experten nach Washington D.C. Die hier geknüpften Kontakte können während regionaler Treffen vertieft werden: Das Asia Privacy Forum, das Canada Privacy Symposium, der Europe Data Protection Congress (Brüssel) und die Europe Data Protection Intensive (London) fokussieren auf nationale Themen. Die Veranstaltung „Privacy.Security.Risk.“ rundet das IAPP-Programm ab und präsentiert technische Lösungen und Trends rund um Datenschutz und E-Privacy.


4.7 bei insgesamt 963 Bewertungen

👍

Ein beispielhaftes Teilnehmer­feedback

PowerPoint 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 19.08.2019

sehr geehrte Damen und Herren, das Feedback hatte ich bereits im Anschluss an das Seminar mit dem Fragebogen abgegeben. Was ich zu bemängeln hatte, waren die kleinen Räume, ansonsten war ich sehr zufrieden.
C.B.

MS Project für Fortgeschrittene Workshop
Beginn: 14.08.2019

Der Kursleiter war kompetent und hat uns sehr gut mit dem MS Project trainiert. Als Live Beispiel haben wir unsere aktuelle Terminpläne mitgebracht und unsere diverse Fragen werden sofort vor Ort geklärt. Auf jeden Fall ist den Kurs weiter zu empfehlen!:)
S.J.

Excel 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 07.08.2019

Die Schulung war sehr professionell und gut. Sehr zu empfehlen, alles hat gepasst!!
R.V.

Betriebssystem / Active Directory / Netzwerk / Trouble-Shooting
Beginn: 01.08.2019

Das Seminar war außergewöhnlich gut und hat mir sehr gut gefallen. Bei meiner täglichen Arbeit hilft es mir enorm weiter.
G.H.

Visual Basic 2017 (VB.NET) und WPF
Beginn: 22.07.2019

Das Seminar war gut organisiert und strukturiert. Die Räumlichkeiten waren ohne jegliche Mängel. Inhaltlich war das Seminar sehr gut. Meine einzige Anregung für zukünftige Seminare, wäre eine Schulungsunterlage, an der man das gelernte nochmal Nachlesen
T.K.

Betriebssystem / Active Directory / Netzwerk / Trouble-Shooting
Beginn: 18.07.2019

Das Seminar war außergewöhnlich gut und hat mir sehr gut gefallen. Bei meiner täglichen Arbeit hilft es mir enorm weiter.
G.H.

PowerPoint 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 17.07.2019

aufgrund der kleinen Teilnehmerzahl von 2 Personen war eine tolle individuelle Schulung möglich, die Dozentin ist auf alle Fragen und Wünsche sehr gut eingegangen und hat das Seminar gut strukturiert.
H.W.

Excel 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 10.07.2019

Sehr gut aufbereitetes Seminar mit interessanten Inhalten welche gut vom Trainier vermittelt wurden. Schön wäre es wenn es noch ein Vertiefungs Seminar dazu geben, wo z.b. Pivo und VB mehr Bearbeitet werden.
T.H.

Excel 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 01.07.2019

Hallo Zusammen. Das Seminar war sehr informativ und man hat viele Tricks und Kniffe dazugelernt. Dadurch werden viele Arbeitsschritte erleichtert. Die Kursleiterin war sehr nett und hilfsbereit und hat alles verständlich erklärt.
C.L.

Word 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 01.07.2019

Hallo, ich kann das Seminar mit sehr gut bewerten. die Durchführung und Informationen, die einem vermittelt wurden, waren sehr gut. Alles in allem TOP !!
R.S.