Weiterbildung für Arbeitssuchende

Grundsätzliches

Der Bildungsgutschein weist unter anderem das Bildungsziel, die zum Erreichen des Bildungsziels erforderliche Dauer, den regionalen Geltungsbereich und die Gültigkeitsdauer von längstens drei Monaten, in der der Bildungsgutschein eingelöst werden muss, aus. Unter den im Bildungsgutschein festgelegten Bedingungen kann der Bildungsinteressent den Bildungsgutschein bei einem für die Weiterbildungsförderung zugelassenen Träger seiner Wahl einlösen. Aber auch die Maßnahme muss für die Weiterbildungsförderung zugelassen sein.

Voraussetzungen

Die Teilnahme muss notwendig sein, um Arbeitnehmer bei Arbeitslosigkeit beruflich einzugliedern, eine konkret drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden, oder weil die Notwendigkeit einer Weiterbildung wegen fehlenden Berufsabschlusses anerkannt ist.

Die Feststellungen zur Notwendigkeit einer Weiterbildung schließen immer auch die arbeitsmarktlichen Bedingungen ein. Das heißt, die Agentur für Arbeit muss abwägen, ob zum Beispiel die Arbeitslosigkeit auch ohne eine Weiterbildung beendet werden kann, ob andere arbeitsmarktpolitische Instrumente erfolgversprechender sind und ob mit dem angestrebten Bildungsziel mit hinreichender Wahrscheinlichkeit eine Eingliederung auf dem Arbeitsmarkt erwartet werden kann.

Die Antragsteller müssen in der Regel entweder eine Berufsausbildung abgeschlossen oder drei Jahre eine berufliche Tätigkeit ausgeübt haben. Vor Beginn der Teilnahme an einer Weiterbildung muss eine Beratung durch die Agentur für Arbeit erfolgt sein.

Dem Arbeitnehmer wird das Vorliegen der Voraussetzungen mit dem Bildungsgutschein bescheinigt. Der Bildungsgutschein ist eine Zusicherung, dass die durch die Teilnahme an der Weiterbildung anfallenden Kosten übernommen werden.

Einlösen des Bildungsgutscheins

Der Inhaber des Bildungsgutscheins muss innerhalb der Gültigkeitsdauer mit der Maßnahme beginnen, sonst verfällt der Gutschein. Wenn der Bewerber zum Beispiel innerhalb des Gültigkeitszeitraums kein geeignetes Weiterbildungsangebot gefunden hat, wird gegebenenfalls ein neuer Gutschein ausgehändigt.

Der Teilnehmer kann den Bildungsgutschein innerhalb der Gültigkeitsfrist für die Teilnahme an einer zugelassenen Maßnahme mit einem dem Bildungsgutschein entsprechenden Bildungsziel einlösen. Als Nachweis für die Zulassung einer Weiterbildungsmaßnahme kann vom Träger der Maßnahme ein Zertifikat einer fachkundigen Stelle vorgelegt werden. Die vom Teilnehmer ausgewählte Bildungsstätte bestätigt auf dem Bildungsgutschein (Ausfertigung für den Träger) die Aufnahme in die zugelassene Maßnahme und legt den Bildungsgutschein vor Beginn der Maßnahme bei der den Gutschein ausstellenden Agentur für Arbeit vor.

Was müssen Sie beachten?

Bei Eingang des Bildungsgutscheins prüft die Agentur für Arbeit, ob die vom Teilnehmer ausgewählte Maßnahme mit den Konditionen des Bildungsgutscheins übereinstimmt. Bei Nichtübereinstimmung ist die Einlösung in Frage gestellt; in Ausnahmefällen kann nachträglich geringfügigen Abweichungen, zum Beispiel inhaltlicher Art, zugestimmt werden. Die Einlösung des Bildungsgutscheins ist auch in Frage gestellt, wenn ein Weiterbildungsinteressent in die Weiterbildung aufgenommen wurde, obwohl er die Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllt und von einer erfolgreichen Teilnahme nicht ausgegangen wird. Der Gutschein verliert seine Gültigkeit, wenn er nicht vor Maßnahmeeintritt vom Bildungsträger der zuständigen Agentur für Arbeit vorgelegt wird.

Damit die Leistung zeitnah bewilligt werden kann, reichen Sie bitte die von der Agentur für Arbeit ausgehändigten Formulare rechtzeitig vor Beginn bei der Agentur für Arbeit ein.

Die obigen Ausführungen gelten in gleicher Weise für die Ausgabe von Bildungsgutscheinen an erwerbsfähige Hilfebedürftige, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch erhalten.

 

InformationWeiterbildungfrArbeitssuchende.pdf


4.7 bei insgesamt 947 Bewertungen

👍

Ein beispielhaftes Teilnehmer­feedback

ITIL 4 Foundation
Beginn: 20.05.2019

Sehr angenehme Atmosphäre, engagierterTrainer. Der ITIL-Kurs war recht stark auf den Erfolg in der Prüfung ausgerichtet, was wohl daran liegt, daß man in 2 Tagen doch ein weites Feld beackert.
T.S.

Excel 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 15.05.2019

Sehr interessantes Seminar mit vielen Tipps und Tricks nicht nur rund um Excel, sondern auch im Allgemeinen zum Umgang mit den Office-Programmen. Sehr zu empfehlen!
A.N.

Betriebssystem / Active Directory / Netzwerk / Trouble-Shooting
Beginn: 14.05.2019

Fachlich sehr versiert. Sehr intensives Training. Ist sehr hilfreich in der Anwendung bei der Arbeit.
G.H.

Excel 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 13.05.2019

interessantes Seminar mit vielen Tipps und Tricks rund um Excel. Auch das Handbuch für die Arbeit oder Zu hause finde ich sehr gut.
L.H.

Excel 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 08.05.2019

Das Seminar war sehr gut. Verständlich erklärt, dementsprechend konnte man die dazugehörigen Aufgaben bearbeiten. Die Seminarleiterin war sehr nett, hilfsbereit und sehr kompetent. Seminarräumlichkeiten und Seminarausstattung waren ebenfalls sehr gut.
M.V.

Excel 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 08.05.2019

sehr gutes Seminar, Inhalte wurden sehr gut vermittelt, Leiter hatte für jeden ein offenes Ohr und hat immer geholfen.
N.V.

Excel 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 08.05.2019

Super nette Seminarleiterin, die auf alles eingegangen ist. Ich habe nichts zu beanstanden.
S.B.

Wissen für Datenschutzbeauftragte - für Fortgeschrittene Praxistraining Datenschutzmanagement und
Beginn: 25.04.2019

Mir hat das Seminar sehr gut gefallen. Der Dozent war kompetent und sympathisch, seine Hinweise und Ratschlage waren sehr hilfreich. Das Arbeitsmaterial ist sehr umfassend und hilft mir in meinem jetzigen Aufgabenbereich. Schöne klare Räumlichkeiten.
S.H.

Wissen für Datenschutzbeauftragte - für Fortgeschrittene Praxistraining Datenschutzmanagement und
Beginn: 25.04.2019

Die Schulung hat mir sehr gut gefallen, da diese sehr lebendig und praxisnah stattgefunden hat.
V.U.

Excel Experten: Makros und VBA Modul 1
Beginn: 23.04.2019

Der Kurs war sehr gut. Ich konnte mit dem Dozent an von mir mitgebrachten Beispieldateien arbeiten, so dass ich die Ergebnisse direkt bei meiner Arbeit anwenden konnten. Die Makros habe ich täglich in der Anwendung und dadurch große Zeitersparnisse.
K.F.