WeGebAU

Mit dem Bildungsförderprogramm WeGebAU* unterstützt die Bundesagentur für Arbeit Betriebe und Unternehmen bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denken Sie schon heute an Ihre Aufträge von morgen und den damit verbundenen

Fachkräftebedarf. Geben Sie Ihren Beschäftigten die Chance, sich beruflich weiterzubilden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Investieren Sie in die Zukunft Ihres Unternehmens.

*WeGebAU: Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Arbeitnehmer/innen in Unternehmen

Förderung von Berufsabschlüssen

Der Erwerb von Berufsabschlüssen kann für ungelernte Beschäftigte aller Unternehmen gefördert werden – unabhängig von Unternehmensgröße und Zahl der Beschäftigten.

Zielgruppe: Alle Beschäftigten, die noch keinen anerkannten Berufsabschluss haben oder die nach Abschluss einer Berufsausbildung mindestens vier Jahren eine ungelernte Tätigkeit ausgeübt haben.

Was wird gefördert?

Maßnahmen, die zu einem anerkannten Berufsabschluss führen: Umschulungen, berufsanschlussfähige Teilqualifikationen, Vorbereitungslehrgänge zur Externenprüfung.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Schulungskosten werden zu 100% übernommen. Für die gesamte Dauer der Maßnahme erhält der Arbeitgeber monatlich einen Zuschuss zum Arbeitsentgelt, je nach Unternehmensgröße und Arbeitsausfall bis zu 100%. Zusätzlich entstehende Fahrkosten,

Kinderbetreuung, Unterbringung und Verpflegung können ebenfalls bezuschusst werden.

Förderung junger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Weiterbildung von jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Betrieben mit weniger als 250 Beschäftigten

Zielgruppe: Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte unter 45 Jahre in Betrieben mit weniger als 250 Beschäftigten.

Was wird gefördert?

Alle berufsbezogenen Weiterbildungen (technische, gewerbliche, kaufmännische Qualifizierungen, z.B. Projekt-/ Qualitätsmanagement), die mindestens 160 Unterrichtsstunden umfassen. Die Kurse müssen zertifiziert sein (Auskunft hierüber erteilen die Bildungsanbieter).

Wie hoch ist die Förderung?

Die Lehrgangskosten werden bis zu 50% übernommen. Zusätzlich entstehende Fahrkosten, Kinderbetreuung, Unterbringung und Verpflegung können ebenfalls bezuschusst werden.

Förderung älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Weiterbildung von älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Betrieben mit weniger als 250 Beschäftigten

Zielgruppe: Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte ab 45 Jahre in Betrieben mit weniger als 250 Beschäftigten.

Was wird gefördert?

Alle berufsbezogenen Weiterbildungen (technische, gewerbliche, kaufmännische Qualifizierungen, z.B. Projekt-/ Qualitätsmanagement), die mindestens 160 Unterrichtsstunden umfassen. Die Kurse müssen zertifiziert sein (Auskunft hierüber erteilen die Bildungsanbieter).

Wie hoch ist die Förderung?

Die Lehrgangskosten werden bis zu 75% übernommen. Zusätzlich entstehende Fahrkosten, Kinderbetreuung, Unterbringung und Verpflegung können ebenfalls bezuschusst werden.

Betriebe mit unter zehn Beschäftigten Beschäftigen

Kleine Betriebe mit unter zehn Beschäftigten profitieren besonders: Für sie können die Lehrgangskosten zu 100% übernommen werden. Und: Die Maßnahme muss nicht innerhalb der Arbeitszeit absolviert werden, auch Abend- und Wochenendkurse werden zu 100% gefördert!

Zielgruppe: Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Betrieben mit weniger als zehn Beschäftigten.

Was wird gefördert?

Alle berufsbezogenen Weiterbildungen (technische, gewerbliche, kaufmännische Qualifizierungen, z.B. Projekt-/ Qualitätsmanagement), die mindestens 160 Unterrichtsstunden umfassen. Die Kurse müssen zertifiziert sein (Auskunft hierüber erteilen die Bildungsanbieter).

Wie hoch ist die Förderung?

Die Lehrgangskosten werden bis zu 100% übernommen. Zusätzlich entstehende Fahrkosten, Kinderbetreuung, Unterbringung und Verpflegung können ebenfalls bezuschusst werden.


4.7 bei insgesamt 909 Bewertungen

👍

Ein beispielhaftes Teilnehmer­feedback

MS Excel 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 21.01.2019

Das Seminar war gut strukturiert und an unsere Bedürfnisse angepasst. Der Seminarleiter konnte die Inhalte sehr gut vermitteln.
G.S.

ITIL Service Transition (ST)
Beginn: 21.01.2019

Trainer: Sehr gut. Angeregte Dialoge, sehr saubere visuelle Darstellung, konnte das Thema sehr gut transportieren. Seminarunterlagen: Der einzige Kritikpunkt ist die fehlende Originaldokumentation von Axelos. Seminarort: Sehr gut
C.W.

Outlook 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 18.01.2019

Fachlich sehr gute Vermittlung Angenehme Atmosphäre
P.K.

Excel Experten: Excel Makros für Jedermann - Mit Makros die tägliche Arbeit automatisieren
Beginn: 18.01.2019

Die Gruppengröße war sehr gut, die Trainerin ist auf spezielle Fragestellungen eingegangen und konnte jede Frage kompetent beantworten.
J.L.

Outlook 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 18.01.2019

war sehr angenehm, die Trainerin war sehr kompetent und aufmerksam... da wir eine kleine Gruppe waren mit 2 Teilnehmern konnten auf die pers. Belange und Probleme eingegangen werden.
S.C.

Excel Workshop - Daten selektieren, visualisieren und auswerten
Beginn: 16.01.2019

Angenehme Kursgröße - kompetente Trainerin - Danke
B.M.

Excel Workshop - Daten selektieren, visualisieren und auswerten
Beginn: 16.01.2019

Der Workshop war sehr informativ und hat mir gut gefallen.
C.O.

SQL Server 2016/2014/2012 - Administration, Monitoring und Clustering
Beginn: 14.01.2019

Alles super, passte inhaltlich perfekt zu meinen Vorstellungen :)
A.H.

Business Process Management I
Beginn: 14.01.2019

Seminar "Business Process Management I" war eine gute Einführung in das Thema. Interaktive, kompetente Vermittlung des Wissens und praxis relevante Beispiele und Tipps. Die praktische Aufgaben fand ich klasse. Vielen Dank.
V.Z.

Access 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 07.01.2019

Zu keinem Zeitpunkt war ich desinteressiert, ganz im Gegenteil: ich konnte einen guten Eindruck von Access erhalten. Fragen durften gestellt werden und wurden direkt beantwortet. Der Seminarleiter hat jeden von uns sehr motiviert. Vielen Dank dafür :)
A.K.