Nordrhein-Westfalen

Das Land Nordrhein-Westfalen gewährt mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) Zuschüsse für die Beteiligung von Beschäftigten in kleinen und mittleren Betrieben an beruflicher Weiterbildung.


Der Zugang ist sowohl individuell als auch betrieblich möglich. Beschäftigte können für ihre berufliche Weiterentwicklung ebenso einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen wie Betriebe, die im Rahmen ihrer Personalentwicklung geeignete Qualifizierungen für ihre Mitarbeiter durchführen.

Das Programm richtet sich im individuellen Zugang an

  • un- und angelernte Beschäftigte,
  • Beschäftigte ohne Berufsabschluss,
  • ältere Beschäftigte ab 50 Jahren,
  • beschäftigte Zugewanderte,
  • befristet Beschäftigte,
  • Teilzeitbeschäftigte und
  • Berufsrückkehrende.

Antragsberechtigte

Zielgruppen des Förderangebotes sind

  • einzelne Beschäftigte (in Betrieben mit maximal 249 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten) mit Wohnsitz und/oder Arbeitsstätte in Nordrhein-Westfalen (individueller Zugang),
  • kleine und mittlere Unternehmen mit maximal 249 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mit Betriebsstätte in Nordrhein-Westfalen (betrieblicher Zugang),
  • Berufsrückkehrende.

Von der Förderung ausgeschlossen sind Angehörige des öffentlichen Dienstes, Selbständige und angestellte (Mit-)Eigentümer.

Voraussetzungen

  • Für die Inanspruchnahme von Bildungsschecks ist die Beratung durch eine Bildungsberatungsstelle erforderlich.
  • Beim individuellen Zugang darf das zu versteuernde Jahreseinkommen 30.000 EUR (und bei gemeinsam Veranlagten 60.000 EUR) nicht übersteigen.
  • Die Kurskosten müssen mindestens 500 EUR betragen.
  • Im betrieblichen Zugang kann der Bildungsscheck nur für Beschäftigte eingesetzt werden, deren Arbeitnehmerbrutto im vorangegangenen Kalenderjahr einschließlich Sonderzahlungen nicht mehr als 39.000 EUR betragen hat.
  • Nicht gefördert werden Selbständige, angestellte (Mit-)Eigentümer und Beschäftigte im öffentlichen Dienst erhalten.
  • Die Bildungsprämie des Bundes ist vorrangig in Anspruch zu nehmen.
  •  

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe der Förderung beträgt maximal 50% der Kurskosten, höchstens jedoch 500 EUR.
Beim betrieblichen Zugang können max. zehn Bildungsschecks im Zeitraum von zwei Kalenderjahren beantragt werden, beim individuellen Zugang ein Bildungsscheck im Zeitraum von zwei Kalenderjahren.

Antragsverfahren

Die Bildungsschecks werden über ausgewählte Beratungseinrichtungen vergeben und können dann zur Verrechnung bei den Weiterbildungsanbietern eingereicht werden. Anlaufstellen sind beispielsweise Kammern, Wirtschaftsförderungen, Volkshochschulen oder Weiterbildungs-Netzwerke.
Weiterführende Informationen sowie die Anschriften der örtlich zuständigen Beratungsstellen können im Internet abgerufen werden.

Ob Sie die Voraussetzungen für den Bildungsscheck erfüllen, können Sie

hier im Online-Check prüfen


4.7 bei insgesamt 861 Bewertungen

👍

Ein beispielhaftes Teilnehmer­feedback3

Projektmanagement Kompakt
Beginn: 15.06.2016

Das Seminar entsprach den Erwartungen und wurde vom Trainer kompetent, lebendig und sympathisch durchgeführt.
A.G.

Excel 2010 für Fortgeschrittene
Beginn: 27.07.2015

Zuerst einmal möchte ich ein großes Lob an die Kompetenz der Seminarleitung richten, ihre Erklärungen waren ausführlich und auf Fragen wurde stets eingegangen. Auch die Größe der Gruppe empfand ich als äußerst angenehm, mit insgesamt vier Personen konnten die Themen gut bearbeitet und die Konzentration aufgrund niedrigen Lärmpegels gehalten werden. Ich hätte mir gewünscht, dass das Gelernte nochmal wiederholt worden wäre, Beispielsweise gegen Ende des Seminares oder eventuell sogar an einem zusätzlichen, dritten Tag. Insgesamt war ich zufrieden, der Aufbau der Seminartage sowie die angenehme Atmosphäre in Ihren Räumlichkeiten sorgte für beste Lernbedingungen.
C.S.

Lebendige Seminargestaltung - Train the Trainer I
Beginn: 07.05.2018

Sehr gutes Seminar, es wurde auf die Teilnehmer eingegangen, Fragen und Anregungen wurden im den Kurs behandelt. Toller sympathischer Trainer, von dem man sich viel abschauen konnte.
M.K.

MOC 20461 Querying SQL Server 2014, Einzelschulung
Beginn: 30.11.2015

ALLES WAR SUPER. *TOP*
M.W.

Excel Workshop - Daten selektieren, visualisieren und auswerten
Beginn: 18.05.2018

- Sehr motivierte und erfahrene Seminarleitung - sehr kleine Gruppe, was individuelle Rückfragen und Themen zulässt - sehr gute Ausstattung der Seminar- und Pausenräume - Sehr freundlicher Empfang
E.G.

Adobe InDesign Grundlagen
Beginn: 16.02.2016

Das Seminar war wirklich toll! Zunächst hat der glückliche Umstand, dass ich die einzige Teilnehmerin war, die Mö3glichkeit der zeitlichen Verschiebung beginnend ab 8 Uhr und die Tatsache, dass ich die Inhalte mitbringen durfte, für eine optimale Voraussetzung gesorgt. Dazu hat die Trainerin mich mit Ihrem Sachverstand und dem Eingehen auf meine speziellen Belange perfekt fit gemacht, was ein Grundlagenseminar in dieser Form sonst nicht hätte erwarten lassen können. Die gut eingerichteten Räumlichkeiten und die Versorgung mit Kaffee und Tee haben das übrige erledigt. Es war ein voller Erfolg für mich und ich komme immer wieder gerne zu einem Seminar in Ihr Haus! Herzlichen Dank noch einmal!
C.E.

Excel 2010/2013/2016 Grundlagen
Beginn: 07.02.2018

Hallo, das Seminar wurde gut geleitet und der Seminarleiter ist auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen. Es war sehr interessant und hilfreich.
M.N.

Access 2010 Grundlagen
Beginn: 17.11.2014

Informatives Seminar, gut strukturiert, Dozent ging auf Nachfragen und Wünsche ein, kleine Gruppen, sehr zu empfehlen
K.H.

Excel 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene
Beginn: 26.02.2018

Es war gut besonders den ersten Tag fand ich überzeugend, die Seminarleiterin war sehr gut.
K.H.

MOC 20341 Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013
Beginn: 12.10.2015

Das Seminar war informativ sehr gut. Ich habe viel erfahren und viel neues gelernt.
A.U.