CDCP® - Certified Data Centre Professional

Certified Data Centre Professional: Das erwartet Sie in diesem Kurs

Die Certified-Data-Centre-Professional-Schulung ist das Basistraining im "EPI Design und Build (Einrichtung und Architektur)"- Curriculum unter dem EPI Data Centre Training Framework. Für diese Weiterbildung benötigen Sie keine speziellen Voraussetzungen – allerdings sind ein bis zwei Jahre Berufserfahrung im Rechenzentrum von Vorteil.

Wenn Sie die Weiterbildung und das Examen erfolgreich abschließen, sind Sie unter anderem in der Lage:

  • Den optimalen Standort für ein geschäftskritisches Rechenzentrum zu bestimmen.
  • Die passenden Komponenten für ein hochverfügbares Rechenzentrum zu bewerten und auszuwählen.
  • Die Industriestandards zu benennen und anzuwenden.
  • Kosteneffiziente und zuverlässige Lösungen für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, Feuerschutz, Klima, Kabelsysteme und vieles mehr zu implementieren.
  • Das Kühlungssystem anhand bestehender und neuer Technologien zu optimieren, um den steigenden Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden.
  • Ein effektives RZ-Monitoring aufzusetzen, um durch Transparenz schnell zu reagieren und durch ein geeignetes Reporting Entscheidungshilfen bereitzustellen
  • Technische und prozessuale Sicherheitsmaßnahmen einzusetzen, die wertvolle und empfindliche Unternehmensdaten im Rechenzentrum schützen.
  • Und vieles mehr.

Die Zielgruppe für die CDCP-Zertifizierung

Dieser Grundkurs ist für jeden IT-, oder Rechenzentrums-Mitarbeiter, der inner- und außerhalb eines Rechenzentrums für Verbesserung, Verfügbarkeit und Verwaltung des Rechenzentrums verantwortlich arbeitet. Auch Personal von Architekten, Beratern und Lieferanten für Rechenzentren generieren mit RZ-spezielle Kenntnissen einen Wettbewerbsvorteil. Sie tragen die Verantwortung für das Erreichen und die Verbesserung der Hochverfügbarkeit sowie der Verwaltbarkeit des Rechenzentrums.

Das erwartet Sie bei der Prüfung

Die Multiple-Choice-Prüfung zum Certified Data Centre Professional dauert 60 Minuten und besteht aus 40 Fragen. Der Test gilt als bestanden, wenn von den TN mindestens 27 der 40 Fragen richtig beantwortet werden. Die Teilnehmer, die die Prüfung erfolgreich absolviert haben, erhalten das international anerkannte Certified-Data-Centre-Professional-Zertifikat (CDCP).

Das CDCP-Zertifikat ist drei Jahre gültig, danach ist eine Rezertifizierung oder Weiterqualifizierung erforderlich. Die verfügbaren Optionen finden Sie im EPI Recertification Program.

Anerkannte Akkreditierung der Schulung

Unsere Weiterbildungen sind weltweit von EXIN akkreditiert: Das globale und unabhängige non-profit Unternehmen zertifiziert Weiterbildungen und Examen für IT und RZ in mehr als 165 Ländern.

Alle Termine im Überblick

Broschüe CDCP® - Certified Data Centre Professional (Deutsch)
Broschüe CDCP® - Certified Data Centre Professional (Englisch)